Arbeitsmedizinische Untersuchungen: G 25 und G 41

Durch die Neuordnung des staatlichen Arbeitsschutzrechtes wird nun eine Arbeitsmedizinische Untersuchung zur Eignung (AMU-Eignung) von Höhenarbeiten und ggf. zum Führen einer Motorsäge vorausgesetzt.
Diese Bestimmungen sind daher Voraussetzungen für die Teilnahme an einigen unserer Kurse/Workshops. Die BG empfiehlt die G 41 für das Arbeiten mit Absturzgefahr und die G 25 für Fahr-, Steuer-, und Überwachungstätigkeiten. Weitere Informationen bietet Ihnen auch die Broschüre der LSV.

 
LVS G41 G25