SEILKLETTERTECHNIK STUFE A

Der Baum und ich… damit dieses Verhältnis kein Duell, sondern ein harmonisches Miteinander wird,
zeigen kompetente und erfahrene Ausbilder, mit welchem Material man wie in den Baum kommt – und zwar auf
schonende Art und Weise für beide Seiten. Das sichere Bewegen in der Baumkrone, der Gebrauch der Handsäge,
die Rettung eines verletzten Kollegen und viele weitere Aspekte des professionellen Baumkletterns
werden in einer Woche intensiv geschult.

Inhalt:
Persönliche Schutzausrüstung (PSA) des Kletterers, Baustelleneinrichtung, Verkehrssicherungsmaßnahmen
und Rettungsplan, Baumansprache und Baumsicherheitsbeurteilung, Aufstiegstechniken, Sicherungs- und
Arbeitstechniken in der Baumkrone, Schnitttechniken mit der Handsäge, Abseiltechniken von Ästen, Rettung
und medizinische Erstversorgung Verunfallter, physiologische Beanspruchung beim Klettern

Kursablauf:
Montag: Beginn um 9:00 Uhr mit Theorieblock (ca. 3 Std.), nachmittags Praxisübungen
Dienstag bis Donnerstag: Praxisübungen, Donnerstagabend: schriftliche Prüfung
Freitag: praktische Prüfung
Gesamt: 40 Unterrichtseinheiten

Teilnahmevoraussetzungen:
– Gültige Arbeitsmedizinische Eignungs- und Tauglichkeitsuntersuchung (keine Vorsorgeuntersuchung!) gemäß G41
– 9-stündiger Ersthelferkurs (nicht älter als zwei Jahre)
– Mindestalter: 18 Jahre

Kursort:
Freiburg / auch Firmenschulung vor Ort möglich
Weitere Kursorte auf Anfrage.

Mitzubringen:
– Bequeme und wetterfeste (Arbeits-) Kleidung
– Trekking- oder Wanderschuhe
– Verpflegung

 

Unsere SKT-A-Kurse bieten wir bei ausreichender Teilnehmerzahl auch als SKT-A-PLUS-Kurse an.
Infos und Anmeldung hier.


Versicherte der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) erhalten von
dieser einen Zuschuss über 30 € nach Einreichung eines Gutscheines, der beim Kurs ausgeteilt wird.



PREIS 944,86 € inkl. MwSt. (794,00 € exkl. MwSt.)
Die Kosten für Kursliteratur, Leihausrüstung
& Prüfungsgebühr sind im Preis enthalten.

Kurstermine: