Die arborfaktur

Wir sind frisch gegründet und haben trotzdem schon eine Menge Erfahrung in der Ausbildung in Seilklettertechnik und Baumwissen auf dem Buckel.
Das Team der arborfaktur greift auf ein enormes Praxiswissen und Erfahrung in der Weiterbildung von Neueinsteigern, Fortgeschrittenen und Experten in Seilklettertechnik und Baumwissen zurück.
Überzeugt euch selbst davon über die Vorstellung unseres arborfaktur-Teams!

Das Team

Friedrich Drayer

Friedrich Drayer, Baumpfleger, Forstwirt, Geschäftsführer

Beruflicher Hintergrund:

Lehre als Zimmermann 1979-1982
Studium Forstwirtschaft 1988-92 an der FH Rottenburg a. N.
Selbst. Baumpflegebetrieb seit 1993
Gepr. Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung seit 1996,
Drayer Fachhandel für Baumpflege seit 1998

Aufgaben in der arborfaktur:
Geschäftsführer

Interessen:
Entwicklung von Ausrüstung für die Seilklettertechnik
Gemeinderat im Glottertal
Musiker in der Schalmaienkapelle Glottertal

Wie ich zur Baumpflege kam:
Ich bin auf einem Bauernhof mit vielen Obstbäumen und eigenem Wald aufgewachsen. Bäume pflanzen, schneiden, pflegen und fällen war schon immer ein Teil meines Lebens. Durch den Einstieg in die Baumpflege habe ich mein Hobby zu meinen Beruf gemacht.

Marc Sacker

Beruflicher Hintergrund:
Forstwirt, Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung, SKT A/B/C, IRATA Level 1SZT,
zertifizierter Baumkontrolleur und PSA Sachkundiger
seit 2011 bei DRAYER in Beratung und Verkauf tätig
parallel 1-2 Tage pro Woche selbständiger Baumpfleger

Aufgaben in der arborfaktur:
Organisation und ggf. Co-Ausbilder bei diversen Kursen

Interessen:
Wandern, Mountain-Bike und Ski fahren

Wie ich zur Baumpflege kam:
Sich immer nur 10 Minuten mit einem einzelnen Baum zu beschäftigen erschien mir viel zu kurz.

Stefan Lauer

Beruflicher Hintergrund:
Studium Forstwissenschaften 1989-94 in Freiburg
Eigener Baumpflegebetrieb seit 1998,
Gepr. Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung seit 2003,
Mitgründer und -inhaber der Baumpartner-Breisgau seit 2006

Aufgaben in der arborfaktur:
SKT-A, SKT-B, AS-Baum I, AS-Baum II, Baumwissen/fachgerechte Baumpflege

Interessen:
Bewegung in der Natur (lange Läufe, Bike-Touren)
Umgang mit Menschen (macht die Baumpflege doppelt spannend)
die eigenen Tiere (2 agile Hunde und eine betagte aber sehr vitale Holsteiner-Stute)
…und natürlich Bäume.

Wie ich zur Baumpflege kam:
Wie alle wichtigen Dinge in meinem Leben kam sie (die Baumpflege) zu mir

Valentin Dresely

Beruflicher Hintergrund:
Diplom Forstwissenschaftler (Studium Uni Freiburg); Fachagrarwirt Baumpflege; Baumpflegespezialist mit eidgenössischem Fachausweis; Baumpflege seit 2004; selbständiger Baumpfleger seit 2014

Aufgaben in der arborfaktur:
Durchführung SRT-Kurse

Interessen:
Bäume und Baumpflege; Unterwasserrugby; Reisen und viel draussen unterwegs sein

Wie ich zur Baumpflege kam:
Über die Faszination über Bäume und den Spass an der Arbeit und dem Klettern

Martin Götz

Beruflicher Hintergrund:

Aufgaben in der arborfaktur:
Durchführung Rigging-Workshops

Interessen:

Wie ich zur Baumpflege kam: